Domain kann nicht registriert werden!

Gratis Sprachreise und Sprachschul Katalog bestellen

Home - Sprachreisen und SchüleraustauschInformationen rund um Schüleraustausch und SprachreisenSprachschulen
Au Pair Informationen

Was bedeutet Au Pair?

Für junge Leute bedeutet das Au Pair Programm eine Möglichkeit, eine Fremdsprache zu vertiefen, während sie in einer ausländischen Familie leben und so neben der Sprache auch die Kultur und Lebensgewohnheiten des jeweiligen Gastlandes kennen lernen. Für die Gastfamilien bedeutet ein Au Pair einerseits eine Hilfe bei der Kinderbetreuung und Hausarbeit, andererseits eine Bereicherung durch neue Eindrücke und direkte Erfahrungen mit einer anderen Kultur. 

Das Verhältnis zwischen Gastfamilie und Au Pair ist kein Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer im klassischen Sinne, sondern ein Verhältnis, das auf Gegenseitigkeit beruht, gegenseitigem Kennenlernen und gegenseitigem Gewinn an Erfahrung und neuen Eindrücken.

Das Au Pair wird gewissermaßen als Familienmitglied auf Zeit in die Gastfamilie aufgenommen und kümmert sich um die Betreuung der jüngeren "Geschwister" und um die tägliche Hausarbeit. Im Gegenzug sorgt die Gastfamilie für das Au Pair, z.B. durch die zur Verfügungstellung eines eigenen Zimmers und von Taschengeld.

 

Was macht ein Au Pair für die Familie?

Die Arbeitszeit eines Au Pairs beträgt in der Regel 30 Stunden pro Woche und umfasst folgende Tätigkeiten:

·         Mithilfe bei der Kinderbetreuung - zum Beispiel die Kinder zur Schule/zum Kindergarten bringen, ihnen beim Ankleiden helfen, kleine Mahlzeiten für sie vorbereiten, sie interessant zu beschäftigen usw.

·         Mithilfe bei allen täglichen Hausarbeiten - zum Beispiel beim Tischdecken, beim Abwaschen, bei leichteren Reinigungsarbeiten, beim Aufräumen, beim Einkaufen etc. Zusätzlich steht ihnen das Au Pair 2 bis 3 Abende pro Woche zum Babysitting zur Verfügung. Es ist wichtig zu wissenen, dass dem Au Pair nicht die gesamte Verantwortung für den Haushalt übertragen werden darf.

 

Was hat die Familie davon?

Das Au Pair bedeutet eine große Unterstützung bei der Organisation des alltäglichen Lebens. Indem sie Ihre Kinder für einige Stunden pro Woche in die Obhut des Au Pairs geben und es Teile der Haushaltsführung übernimmt, gewinnen sie einen Freiraum, den sie individuell nutzen können. Für berufstätige Eltern kommt das beruhigende Gefühl hinzu, dass die Kinder auch nach der Schule nicht auf sich alleine gestellt sind. Und auch die Gestaltung der Abende wird flexibler, da ihnen das Au Pair zwei bis drei Mal pro Woche abends zum Babysitting zur Verfügung steht. 

Darüber hinaus erfahren viele Familien die Aufnahme eines Au Pairs als Erweiterung des eigenen Horizontes. Die Au Pairs können das Familienleben  bereichern, indem sie von ihrem Heimatland und dem Leben dort erzählen, ihnen typische Gerichte vorstellen oder je nach Herkunftsland auch in der eigenen Sprache mit ihnen und den Kindern sprechen.